Zum Hauptinhalt springen
Vivalytic

Die innovative Lösung für schnelle, zuverlässige Laboruntersuchungen

Mit Vivalytic werden aufwändige Laboruntersuchungen einfacher und schneller – bei gleichbleibender Sicherheit und Zuverlässigkeit. Der Vivalytic Analyser unterstützt Sie mit vollautomatisierten PCR-Schnelltests.

Eine Frau im weißen Kittel führt in einem Labor am Vivalytic Analyser einen Test durch. Sie ist gerade dabei, den Probencode zu scannen. Im Hintergrund ist ein Mann mit weißem Kittel zu sehen, der ebenfalls mit dem Vivalytic Analyser arbeitet.

Was steckt hinter Vivalytic?

Vivalytic von Bosch ist ein innovatives System für molekulare Labordiagnostik, mit dem verschiedene Labortests vollautomatisiert durchgeführt werden können. Es besteht aus einem kompakten Analysegerät und Kartuschen in Smartphone-Größe.

Der Vivalytic Analyser steht auf einem weißen Tisch in einem Labor. Daneben stehen drei Kartons mit Testkartuschen.
Intuitiv, zuverlässig, platzsparend

Der Vivalytic Analyser

Der Vivalytic Analyser vereint verschiedene Analyseverfahren, wie beispielsweise µArrays und Schmelzkurvenanalysen, in nur einem Gerät und stellt Ihnen so ein breites Spektrum an PCR-Tests für unterschiedliche Probenarten zur Verfügung.

Vorteile des Vivalytic Analysers

Die einzigartige All-in-One-Lösung erleichtert Ihren Laboralltag erheblich: wo zuvor mehrere Testverfahren und einzelne manuelle Schritte nötig waren, wird jetzt vollautomatisiert und gleichzeitig vom Analyser durchgeführt.

  • Die Anwendung des Vivalytic Analysers erfordert keine weiteren Peripherie-Geräte, wie Laptop, Tastatur, Barcode-Scanner oder Befüllstationen.
  • Der Vivalytic Analyser stellt das Testergebnis sowohl übersichtlich in einer Zusammenfassung als auch detailliert inklusive Analyseergebnisse zur Verfügung.
  • Dank Schnittstellen können Sie den Vivalytic Analyser ganz einfach mit Ihrem bestehenden IT-System im Labor (LIS) verbinden.
  • Höchste IT-Sicherheits- und Datenschutzstandards gewährleisten den effektiven und zuverlässigen Schutz sensibler Daten.

Ein Mann im weißen Kittel steht vor einem Vivalytic Analyser, der auf einem weißen Tisch platziert ist. Der Mann ist gerade dabei, den Probencode zu scannen.
Eine Hand im Hygienehandschuh, die eine Vivalytic Kartusche hält. Auf der Kartusche ist die Aufschrift Flu & RSV zu lesen.
Geschützt, innovativ, effizient

Die Vivalytic Kartuschen

Die Vivalytic Kartuschen bieten optimale Flexibilität auf minimalem Raum. Sie machen zuverlässiges Probenhandling und hygienisches Arbeiten leichter als je zuvor.

Vorteile der Vivalytic Kartuschen

Das innovative, in sich geschlossene System der Vivalytic Kartuschen sorgt nicht nur für höchste Sicherheit – es vereint verschiedenste Labortechnologien für maximale Nutzerfreundlichkeit.

  • Ob sechs oder neun Flüssigreagenzien – eine Vivalytic Kartusche enthält alle für einen Test benötigten Reagenzien und ist mit jedem Vivalytic Analyser kompatibel.
  • Mit der Vivalytic Kartusche können auch kleinste Proben effizient getestet werden: Volumina zwischen 50 µl bis 2 ml können problemlos verarbeitet werden.
  • Mithilfe von intelligenter, programmierbarer Mikrofluidik ermöglicht es Vivalytic, eine Probe in zwei unabhängigen, parallel stattfindenden PCR-Reaktionen zu analysieren.
  • Die ultraschallgestützte Probenverarbeitung homogenisiert und lysiert selbst anspruchsvolle Proben vollautomatisiert – so wird die manuelle Vorbereitung der Proben überflüssig.
  • Wir übernehmen nicht nur Verantwortung, wenn es um die Gesundheit geht, sondern auch in Sachen Umwelt. Deshalb sind die Vivalytic Kartuschen CO₂ neutral.

Eine Kartusche mit dem Label STI wird in den Vivalytic Analyser eingeführt.
Rechts ist der Vivalytic Analyser von der Seite zu sehen. Oben auf dem Display leuchtet ein blaues Fenster auf. Auf der linken Seite ist der Arm einer Person, die eine Pipette in der Hand hält, mit der sie eine Probe in eine Vivalytic Kartusche gibt.
Sicher, nachhaltig, aktuell

Vivasuite

Mit Vivasuite können Sie Softwareupdates einfach und bequem aus der Ferne durchführen. So stellen Sie sicher, dass immer die neuesten Tests und Funktionen zur Verfügung stehen.

Die digitale Plattform der Vivalytic-Produkte

Durch Vivasuite kann jedes Vivalytic Gerät mit der Connectivity-Lösung von Bosch Healthcare Solutions verbunden werden. Dabei stehen Sicherheit, Aktualität und einfache Wartung stets im Vordergrund.

  • Vivasuite wird auf der Bosch IoT Cloud betrieben. Hier finden die höchsten IT-Sicherheits- und Datenschutzstandards Anwendung, um die Sicherheit Ihrer Daten zu garantieren.
  • Über Vivasuite können Sie nicht nur die neuesten Softwareupdates installieren – Sie können auch sämtliche Informationen rund um Ihre Geräte und deren Statistiken einsehen.
  • Mit Vivasuite können Sie Servicekosten aktiv senken und gleichzeitig die Verfügbarkeit Ihres Systems sicherstellen. Außerdem können Sie ganz einfach Benutzer und Geräte verwalten.

Ein PC-Bildschirm, vor dem ein Tablet und ein Laptop stehen. Auf allen drei Geräten ist die Vivasuite-Website geöffnet.

In welchen Fachbereichen kommt Vivalytic zum Einsatz?

Ein Gerät, unzählige Möglichkeiten: Das Vivalytic Testportfolio wird kontinuierlich weiterentwickelt und erweitert. Aus diesem Grund kann der Vivalytic Analyser Laboruntersuchung verschiedenster Art abdecken.

So einfach ist die Durchführung eines PCR-Tests mit Vivalytic

Das Video zeigt die Anwendung des Analysers in vier Schritten: 1. Probencode scannen. 2. Kartuschencode scannen. 3. Probe in die Kartusche füllen. 4. Kartusche in den Analyser einführen. Der Test startet automatisch.

Was genau passiert im Vivalytic Analyser?

Der Vivalytic Analyser automatisiert komplexe, molekulardiagnostische Laborabläufe, die zuvor manuell durchgeführt werden mussten. Die vollautomatische Prozesskette gewährleistet maximale Sicherheit und schnelle Ergebnisse.

1. Schritt 2. Schritt 3. Schritt 4. Schritt 5. Schritt
1. Schritt
Vorbereitung der Probe
2. Schritt
Zelllyse
3. Schritt
Nukleinsäure-Extraktion
4. Schritt
DNA-Amplifikation
5. Schritt
Bioanalytische Detektion
1. Schritt
Vorbereitung der Probe
2. Schritt
Zelllyse
3. Schritt
Nukleinsäure-Extraktion
4. Schritt
DNA-Amplifikation
5. Schritt
Bioanalytische Detektion
1. Schritt
Proben werden zuverlässig verarbeitet.
2. Schritt
Dank Ultraschall werden die Zellen in der Probe aufgebrochen.
3. Schritt
Die Nukleinsäure (DNA/RNA) wird für die PCR-Amplifikation aufgereinigt.
4. Schritt
Spezifische DNA-Sequenzen werden mittels PCR vervielfältigt.
5. Schritt
Der Nachweis der amplifizierten DNA erfolgt über die Detektion eines Fluoreszenz-bzw. Chemilumineszenz-Signals.

Vivalytic von Bosch: Die Vorteile im Überblick

Der Vivalytic Analyser ist die ideale Unterstützung für maximale Effizienz und Sicherheit im Laboralltag. Entdecken Sie jetzt die wichtigsten Vorzüge.

Icon clipboard-checkmark

Schnelle Ergebnisse

Durch den vollautomatisierten Ablauf werden Arbeitsschritte gespart und Prozesse beschleunigt. Je nach Testkomplexität liegen die Ergebnisse bereits in unter 30 Minuten vor.

Icon arrows

Flexibler Einsatz

Der Vivalytic Analyser kann sowohl Single- als auch Multiplextests durchführen. Verschiedenstes Probenmaterial kann ohne Vorbereitung untersucht werden.

Icon sensor

Universelles Detektionssystem

Mit dem Vivalytic Analyser sind in nur einem System µArrays, qualitative oder quantitative PCRs sowie Schmelzkurvenanalysen auslesbar.

Icon material-list

Standardisiert und reproduzierbar

Vivalytic nutzt quantitative und qualitative PCR-Verfahren mit drei stabilen isothermalen Temperaturzonen, bei denen die mikrofluidische Prozessierung schnelle Heiz- und Kühlzyklen erreicht. So werden eine hohe Testqualität und Reproduzierbarkeit sichergestellt.

Icon connectivity

Einfache Integration

Der Vivalytic Analyser ist mit den Standardschnittstellen ausgestattet, um die Integration in eine bestehende Krankenhaus-, Labor- oder Praxis-IT problemlos zu ermöglichen.

Icon cloud-share

Vernetztes System

Neue, innovative Dienstleistungen in der Cloud stellen die ständige Verfügbarkeit des Systems sicher. Durch die Automatisierung werden mögliche Defekte proaktiv verhindert und Ausfallzeiten stark minimiert.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten.

Wie ist der Workflow eines Tests?

Der Workflow ist eine konsequente Automatisierung von bewährten molekulardiagnostischen Verfahren. Der Ablauf analysiert und homogenisiert die Probe mittels Ultraschall. Anschließend wird die Nukleinsäure gefiltert und gewaschen. Dies geschieht über einen Bind-Wash-Elute auf einer Silikamembran. Anschließend kommen testabhängig die PCR basierten Amplifikationsverfahren zum Einsatz. Das jeweilige Detektionsverfahren ist testabhängig und kann qPCR, Schmelzkurve oder Microarray-basiert sein.

Wer sind Ihre Kunden? An wen richtet sich Ihr Portfolio?

Das Portfolio richtet sich an alle medizinischen Einrichtungen wie Labore, Arztpraxen und Krankenhäuser.

Wie werden die Geräte gewartet?

Die Vivalytic-Geräte sind so gut wie wartungsfrei. Test-Updates werden über eine cloudbasierte Softwarelösung eingespielt.

Sind die Kartuschen wiederverwendbar?

Nein, die Kartuschen sind nicht wiederverwendbar. Durch die potenzielle Verunreinigung innerhalb der Kartuschen mit Proben die Erreger enthalten, ist eine Wiederverwendung nicht möglich.

Welche Messverfahren können durchgeführt werden?

Es können alle gängigen PCR-Verfahren durchgeführt werden: Endpunkt PCR, quantitative Realtime PCR, Schmelzkurvenanalyse und Microarray Technologie.

Entdecken Sie Anwendungsfälle, Publikationen & die neuesten Informationen rund um Vivalytic