Zum Hauptinhalt springen
Vivalytic

PCR-Schnelltests für maximalen Schutz – in jedem Betrieb

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen unsere gesamte Gesellschaft – auch Industrie und Gastgewerbe stehen vor der Herausforderung, sichere Rahmenbedingungen für Personal und Kunden zu schaffen. Mit Vivalytic können Infektionsketten schnell erkannt und durchbrochen werden.

Eine Lagerhalle mit vielen Paletten. Ein Mann und eine Frau unterhalten sich. Beide tragen einen blauen Mundschutz und einen Helm. Der Mann trägt Hemd und Sakko, die Frau ein weißes T-Shirt und eine Latzhose.

Was ist Vivalytic?

Vivalytic besteht lediglich aus einem kompakten Analysegerät und Kartuschen in Smartphone-Größe. Mehr braucht es nicht, um PCR-Schnelltests genau dort durchzuführen, wo sie benötigt werden.

Ein Vivalytic Analyser, der auf einem Tisch steht.
Sicher, intuitiv, platzsparend

Der Vivalytic Analyser

Mit dem Vivalytic Analyser können PCR-Schnelltests zuverlässig und mit minimalem Aufwand durchgeführt werden. Das Testen läuft vollautomatisiert ab.

Vorteile des Vivalytic Analysers

Der kompakte Analyser passt auf kleinsten Raum und kann mehrere Proben in kürzester Zeit mittels PCR testen – und zwar genau dort, wo es gerade nötig ist.

  • Der Vivalytic Analyser ist sehr intuitiv bedienbar und leicht in der Handhabung: Medizinisches Fachpersonal benötigt nur minimalen Trainingsaufwand, um den Analyser zu bedienen.
  • Die Ergebnisse eines PCR-Schnelltests liegen bereits nach einer halben Stunde vor.
  • Die Anwendung des Vivalytic Analysers erfordert keine weiteren Peripherie-Geräte, wie Laptop, Tastatur, Barcode-Scanner oder Befüllstationen.
  • Höchste IT-Sicherheits- und Datenschutzstandards gewährleisten den effektiven und zuverlässigen Schutz sensibler Daten.

Ein Mann im weißen Kittel steht vor einem Vivalytic Analyser, der auf einem weißen Tisch platziert ist. Der Mann ist gerade dabei, den Probencode zu scannen.
Eine Hand im Hygienehandschuh, die eine Vivalytic Kartusche hält. Auf der Kartusche ist die Aufschrift SARS-CoV-2 zu lesen.
Geschützt, innovativ, effizient

Die Vivalytic Kartuschen

Die Vivalytic Kartuschen vereinen ein ganzes Labor auf kleinstem Raum. So wird hygienisches Arbeiten und zuverlässiges Testen ermöglicht.

Vorteile der Vivalytic Kartuschen

Proben werden normalerweise mit vielen unterschiedlichen Labortechnologien untersucht. Das innovative System der Vivalytic Kartuschen vereint sie alle und ermöglicht so vollautomatisierte Tests.

  • Die Proben werden in den Vivalytic Kartuschen automatisch verarbeitet und für den Test vorbereitet – das erleichtert die Anwendung und spart Zeit.
  • Die erprobten Vivalytic Kartuschen testen Proben jeder Art zuverlässig und sicher. So wird jede Infektion entdeckt und die Sicherheit aller gewährleistet.
  • Die Kartuschen sind einfach zu handhaben. Durch das in sich geschlossene System wird maximale Sicherheit gewährleistet.
  • Wir übernehmen nicht nur Verantwortung, wenn es um die Gesundheit geht, sondern auch in Sachen Umwelt. Deshalb sind die Vivalytic Kartuschen CO₂ neutral.

Eine Kartusche mit dem Label STI wird in den Vivalytic Analyser eingeführt.
Einer Person wird per Rachenabstrich mit einem Tupfer eine Probe entnommen.
Sicher, nachhaltig, innovativ

Vivasuite

Mit Vivasuite können Sie Softwareupdates einfach und bequem aus der Ferne durchführen. So stellen Sie sicher, dass immer die neuesten Tests und Funktionen zur Verfügung stehen.

Die digitale Plattform der Vivalytic-Produkte

Durch Vivasuite kann jedes Vivalytic Gerät mit der Connectivity-Lösung von Bosch Healthcare Solutions verbunden werden. Dabei stehen Sicherheit, Aktualität und einfache Wartung stets im Vordergrund.

  • Vivasuite wird auf der Bosch IoT Cloud betrieben. Hier finden die höchsten IT-Sicherheits- und Datenschutzstandards Anwendung, um die Sicherheit Ihrer Daten zu garantieren.
  • Über Vivasuite können Sie nicht nur die neuesten Softwareupdates installieren – Sie können auch sämtliche Informationen rund um Ihre Geräte und deren Statistiken einsehen.
  • Mit Vivasuite können Sie Servicekosten aktiv senken und gleichzeitig die Verfügbarkeit Ihres Systems sicherstellen. Außerdem können Sie ganz einfach Benutzer und Geräte verwalten.

Die digitale Plattform der Vivalytic-Produkte
Der PCR-Schnelltest für SARS‑CoV‑2
Der PCR-Schnelltest für SARS-CoV-2

In nur 39 Minuten zum Ergebnis

COVID-19 betrifft den Alltag aller – vom Gesundheitssystem, über das Privatleben bis hin zur Arbeitswelt. Gerade in Unternehmen mit erhöhtem Personenaufkommen ist es wichtig, Personal und Kunden zu schützen. Vivalytic kann hier helfen, Normalität in den Alltag einkehren zu lassen: Der SARS-CoV-2 Test liefert in nur 39 Minuten zuverlässige Ergebnisse.

So kann Vivalytic Sie unterstützen

Schneller reagieren, besser schützen: Vivalytic unterstützt Sie ideal im Gesundheitsmanagement, um den Schutz aller zu gewährleisten.

Icon clipboard-checkmark

Schnelle Ergebnisse

Durch den vollautomatisierten Ablauf liegen Ergebnisse je nach Testkomplexität bereits in unter 30 Minuten vor.

Icon target-dart

Hohe Genauigkeit

Die Testergebnisse des Vivalytic Analysers sind zuverlässig und genau – das haben unabhängige Untersuchungen bewiesen.

Icon user-desktop

Einfache Bedienung

Auch medizinisches Fachpersonal ohne spezielle Laborerfahrung kann mit nur minimalem Training die Tests durchführen.

So einfach ist die Durchführung eines PCR-Tests mit Vivalytic

Das Video zeigt die Anwendung des Analysers in vier Schritten: 1. Probencode scannen. 2. Kartuschencode scannen. 3. Probe in die Kartusche füllen. 4. Kartusche in den Analyser einführen. Der Test startet automatisch.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten.

Wie ist der Workflow eines Tests?

Der Workflow ist eine konsequente Automatisierung von bewährten molekulardiagnostischen Verfahren. Der Ablauf analysiert und homogenisiert die Probe mittels Ultraschall. Anschließend wird die Nukleinsäure gefiltert und gewaschen. Dies geschieht über einen Bind-Wash-Elute auf einer Silikamembran. Anschließend kommen testabhängig die PCR basierten Amplifikationsverfahren zum Einsatz. Das jeweilige Detektionsverfahren ist testabhängig und kann qPCR, Schmelzkurve oder Microarray-basiert sein.

Braucht es ein spezielles Training / eine Ausbildung, um Vivalytic zu bedienen?

Vivalytic ist einfach und intuitiv zu bedienen. Ein minimaler Schulungsaufwand reicht aus. Das bedeutet, dass auch Krankenhauspersonal oder Personal mit medizinischem Hintergrund, ohne spezifische Laborerfahrung Vivalytic bedienen kann.

Welches Probenmaterial muss für den SARS-CoV-2 Tests entnommen werden?

Eine Nasen-Rachenabstrich-Probe wird mittels Abstrichtupfer aus Nase oder Rachen eines Patienten entnommen.

Wie werden die Geräte gewartet?

Die Vivalytic-Geräte sind so gut wie wartungsfrei. Test-Updates werden über eine cloudbasierte Softwarelösung eingespielt.

Sind die Kartuschen wiederverwendbar?

Nein, die Kartuschen sind nicht wiederverwendbar. Durch die potenzielle Verunreinigung innerhalb der Kartuschen mit Proben die Erreger enthalten, ist eine Wiederverwendung nicht möglich.

Wie sicher ist Vivalytic? Braucht das Personal einen besonderen Schutz?

Die Infektionsgefahr wird aufgrund des geschlossenen Vivalytic-Systems und der Kartusche auf ein Minimum reduziert.

Was kostet das Vivalytic-Gerät und der SARS-CoV-2 Test?

Wir können keine Informationen über die Preise geben, da Vivalytic über ausgewählte Partner vertrieben wird. Die Verkaufspreise werden von den Partnern festgelegt.

Hier kommt Vivalytic bereits erfolgreich zum Einsatz