Zum Hauptinhalt springen
Vivalytic
Vivalytic RTI Test*

Klare Ergebnisse: Der zukunftsweisende PCR-Test für respiratorische Infektionen

Mit dem Vivalytic RTI Test können 14 virale und acht bakterielle Erreger eindeutig identifiziert werden – damit unterstützt Vivalytic die Therapie auf der Basis der raschen Diagnose.

Zeichnung eines menschlichen Oberkörpers, bei dem die Lunge zu sehen ist. Um den Körper herum ist eine große Anzahl an Viren zu sehen.

Schnelle Befunde mit dem Vivalytic RTI Test

Respiratorische Pathogene verursachen zum Teil schwere Ausbrüche und Symptome. Dabei können zahlreiche verschiedene Viren oder Bakterien der Auslöser akuter Erkrankungen sein. Dies erschwert die Diagnose und damit auch eine schnelle und zügige Behandlung. Der Vivalytic RTI Test schafft hier Abhilfe.

Der RNA/DNA-basierte Test kann insgesamt 22 Pathogene zuverlässig und direkt nachweisen – darunter 14 virale und acht bakterielle Krankheitserreger.

Dies geschieht mit dem Vivalytic Analyser vollautomatisiert: Der Nasen-Rachenabstrich wird in wenigen Schritten aufbereitet und die Probe in die Kartusche gegeben. Diese wird dann in das Gerät eingeführt und der Rest geschieht von selbst – angefangen bei der Probenaufbereitung, über die RNA/DNA-Amplifikation bis hin zur Analyse.

Die Automatisierung des Prozesses einerseits und die umfassenden Testmöglichkeiten andererseits, machen Vivalytic nicht nur leicht in der Handhabung, sondern auch zu einer effizienten Unterstützung im Klinik-, Praxis- und Laboralltag.

Nachweisbare virale Pathogene:

  • Influenza A Virus
  • Influenza B Virus
  • Humanes Adenovirus A/B/C/D/E
  • Humanes Bocavirus 1/2/3
  • Humanes Coronavirus 229E/NL63
  • Humanes Coronavirus OC43/HKU1
  • Humanes Metapneumovirus
  • Humanes Parainfluenza Virus 1
  • Humanes Parainfluenza Virus 2
  • Humanes Parainfluenza Virus 3
  • Humanes Parainfluenza Virus 4
  • Humanes Respiratorisches Synzytial-Virus A/B
  • Humanes Rhinovirus A/B/C
  • Humanes Enterovirus A/B/C

 

Nachweisbare bakterielle Pathogene:

  • Bordetella parapertussis
  • Bordatella pertussis
  • Chlamydophila pneumoniae
  • Haemophilus influenzae
  • Legionelle pneumophila
  • Moraxella catarrhalis
  • Mycoplasma pneumoniae
  • Streptococcus pneumoniae

*In Entwicklung. Produkte mit Status in Entwicklung sind nicht zum Verkauf verfügbar. Zukünftige Verfügbarkeit kann nicht garantiert werden.

Die Vorteile im Überblick

Vivalytic steht für hohe Effizienz und Sicherheit bei geringem Aufwand. Das gesamte Vivalytic System ist die ideale Unterstützung im Klinik-, Praxis- und Laboralltag – besonders für Diagnosen von respiratorischen Erkrankungen.

Icon clipboard-checkmark

Direkte Identifikation

Mit dem RTI Test für respiratorische Erkrankungen können 14 virale und acht bakterielle Krankheitserreger zuverlässig und unmittelbar nachgewiesen werden.

Icon user-desktop

Hohe Nutzerfreundlichkeit

Das schlichte Design, die einfache Handhabung sowie die übersichtliche Darstellung der Ergebnisse sorgen für hohe Nutzerfreundlichkeit.

Icon automatic-mode

Keine manuelle Vorbereitung

Der RTI Test läuft – wie alle Vivalytic Tests – vollautomatisiert ab. So werden Arbeitsschritte gespart und wertvolle Zeit gewonnen.

Downloads

Entdecken Sie nähere Informationen zum Vivalytic RTI Test zum Download.

Download Onepager RTI

Onepager

Alle Informationen zum Vivalytic RTI Test auf einen Blick.

So einfach ist der RTI Test mit Vivalytic

Eine Frau im weißen Kittel führt in einem Labor am Vivalytic Analyser einen Test durch. Sie ist gerade dabei, den Probencode zu scannen. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „1. Probencode scannen.“ zu lesen ist.
Eine Frau im weißen Kittel steht vor einem Vivalytic Analyser und scannt eine Kartusche. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „2. Kartuschencode scannen.“ zu lesen ist.
Eine Hand im Hygienehandschuh, die Probenmaterial aus einer Pipette in eine Vivalytic Kartusche gibt. Neben der Kartusche steht ein Vivalytic Analyser auf dem Tisch. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „3. Probe einfüllen und Kartuschendeckel schließen.“ zu lesen ist.
Eine Kartusche wird in einen Vivalytic Analyser eingeführt. In einem weißen Kasten ist der Text „4. Kartusche einführen – Test startet automatisch.“ zu lesen.
/

Was genau passiert im Vivalytic Analyser?

Der Vivalytic Analyser automatisiert komplexe, molekulardiagnostische Laborabläufe. Die vollautomatisierte Prozesskette gewährleistet maximale Sicherheit und schnelle Ergebnisse.

1. Schritt 2. Schritt 3. Schritt 4. Schritt 5. Schritt
1. Schritt
Vorbereitung der Probe
2. Schritt
Zelllyse
3. Schritt
Nukleinsäure-Extraktion
4. Schritt
DNA-Amplifikation
5. Schritt
Bioanalytische Detektion
1. Schritt
Vorbereitung der Probe
2. Schritt
Zelllyse
3. Schritt
Nukleinsäure-Extraktion
4. Schritt
DNA-Amplifikation
5. Schritt
Bioanalytische Detektion
1. Schritt
Proben werden zuverlässig verarbeitet.
2. Schritt
Dank Ultraschall werden die Zellen in der Probe aufgebrochen.
3. Schritt
Die Nukleinsäure (DNA/RNA) wird für die PCR-Amplifikation aufgereinigt.
4. Schritt
Spezifische DNA-Sequenzen werden mittels PCR vervielfältigt.
5. Schritt
Der Nachweis der amplifizierten DNA erfolgt über die Detektion eines Fluoreszenz-bzw. Chemilumineszenz-Signals.

Mit Vivasuite zum neuen PCR-Test

Über die digitale Plattform der Vivalytic Produkte können Sie Updates ganz bequem aus der Ferne durchführen. So haben Sie immer die neuesten Tests zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten.

Worin unterscheidet sich Vivalytic von anderen Diagnostikplattformen?

Mit Vivalytic sind nicht nur Singleplex, sondern auch Multiplex Tests möglich. Außerdem profitieren Nutzer von der Großzahl an Tests und der Zeitersparnis durch die Automatisierung.

Braucht man Zusatzequipment?

Mit dem Vivalytic Analyser und den zugehörigen Kartuschen werden keine zusätzlichen Peripheriegeräte benötigt.

Welche Probenarten können bei einem VRI-Test verarbeitet werden?

Bei einem VRI-Test wird ein Nasen-/Rachenabstrich als Probenart genutzt.

Sind alle Reagenzien auf einer Kartusche?

Ja, die Kartusche beinhaltet alles, was für den kompletten Testablauf erforderlich ist.