Zum Hauptinhalt springen
Vivalytic
Vivalytic MRSA/SA Test*

Mit nur einer Kartusche unterscheidet der Vivalytic MRSA/SA-Test zwischen MRSA und MSSA

Die Infektion mit MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ist weltweit eine der wichtigsten HAI (hospital acquired infection).

MRSA/SA

Zuverlässige Testergebnisse mit dem Vivalytic MRSA/SA Test

Durch die Verwendung einer einzigen Kartusche ermöglicht der Vivalytic MRSA/SA-Test eine schnelle Ermittlung und Unterscheidung zwischen MRSA- und MSSA-DNA, sodass eine geeignete Antibiotikabehandlung durchgeführt und Kosten reduziert werden können.

Nach Angaben der WHO ist die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten, die mit MRSA infiziert sind, sterben, um etwa 50 % höher als bei Patienten, die mit nicht resistenten Staphyloccocus aureus Stämmen infiziert sind. Nicht nur die Sterblichkeit, auch die Dauer des Krankenhausaufenthalts, die Morbidität und die Kosten werden durch unbehandelten MRSA erheblich erhöht. MRSA ist jedoch nicht der einzige Erreger aus der Gattung Staphylococcus, der Probleme verursacht.

Nachweisbare DNA von Pathogenen:

  • Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA)
  • Methicillin-sensitiver Staphylococcus aureus (MSSA)

Die Mehrheit der S. aureus-Isolate, in Europa 83 %, gehört zur Gruppe der Methicillin-empfindlichen Staphylococcus aureus (MSSA)-Bakterien. Staphylococcus aureus ist der häufigste Erreger von Infektionen an chirurgischen Stellen und die zweithäufigste Ursache von Infektionen im Zusammenhang mit dem Gesundheitswesen in den Vereinigten Staaten.

*Für weitere Informationen fordern Sie bitte die Gebrauchsanweisung bei unserem Customer Support Team an

Die Vorteile im Überblick

Vivalytic steht für hohe Effizienz und Sicherheit bei geringem Aufwand. Die einzigartige Vivalytic Plattform ist die ideale Unterstützung im Klinik-, Praxis- und Laboralltag.

Icon clipboard-checkmark

Klare Ergebnisse

Durch die Verwendung einer einzigen Kartusche ermöglicht der Vivalytic MRSA/SA-Test eine rasche Unterscheidung zwischen MRSA und MSSA.

Icon automatic-mode

Einfache Handhabung

Der Vivalytic MRSA/SA Test läuft – wie alle Vivalytic Tests – vollautomatisiert ab. So werden Arbeitsschritte gespart und wertvolle Zeit gewonnen.

Icon user-desktop

Hohe Nutzerfreundlichkeit

Das schlichte Design, die einfache Handhabung sowie die übersichtliche Darstellung der Ergebnisse sorgen für hohe Nutzerfreundlichkeit.

So einfach ist der MRSA/SA Test mit Vivalytic

Eine Frau im weißen Kittel führt in einem Labor am Vivalytic Analyser einen Test durch. Sie ist gerade dabei, den Probencode zu scannen. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „1. Probencode scannen.“ zu lesen ist.
Eine Frau im weißen Kittel führt in einem Labor am Vivalytic Analyser einen Test durch. Sie ist gerade dabei, den Probencode zu scannen. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „1. Probencode scannen.“ zu lesen ist.
Eine Hand im Hygienehandschuh, die Probenmaterial aus einer Pipette in eine Vivalytic Kartusche gibt. Neben der Kartusche steht ein Vivalytic Analyser auf dem Tisch. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „3. Probe einfüllen und Kartuschendeckel schließen.“ zu lesen ist.
Eine Kartusche wird in einen Vivalytic Analyser eingeführt. In einem weißen Kasten ist der Text „4. Kartusche einführen – Test startet automatisch.“ zu lesen.
/

Was genau passiert im Vivalytic Analyser?

Der Vivalytic Analyser automatisiert komplexe, molekulardiagnostische Laborabläufe. Die vollautomatisierte Prozesskette gewährleistet maximale Sicherheit und schnelle Ergebnisse.

1. Schritt 2. Schritt 3. Schritt 4. Schritt 5. Schritt
1. Schritt
Vorbereitung der Probe
2. Schritt
Zelllyse
3. Schritt
Nukleinsäure-Extraktion
4. Schritt
DNA-Amplifikation
5. Schritt
Bioanalytische Detektion
1. Schritt
Vorbereitung der Probe
2. Schritt
Zelllyse
3. Schritt
Nukleinsäure-Extraktion
4. Schritt
DNA-Amplifikation
5. Schritt
Bioanalytische Detektion
1. Schritt
Proben werden zuverlässig verarbeitet.
2. Schritt
Dank Ultraschall werden die Zellen in der Probe aufgebrochen.
3. Schritt
Die Nukleinsäure (DNA/RNA) wird für die PCR-Amplifikation aufgereinigt.
4. Schritt
Spezifische DNA-Sequenzen werden mittels PCR vervielfältigt.
5. Schritt
Der Nachweis der amplifizierten DNA erfolgt über die Detektion eines Fluoreszenz-bzw. Chemilumineszenz-Signals.

Mit Vivasuite zum neuen PCR-Test

Über die digitale Plattform der Vivalytic Produkte können Sie Updates ganz bequem aus der Ferne durchführen. So haben Sie immer die neuesten Tests zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten.

Worin unterscheidet sich Vivalytic von anderen Diagnostikplattformen?

Mit Vivalytic sind nicht nur Singleplex, sondern auch Multiplex Tests möglich. Außerdem profitieren Nutzer von der Großzahl an Tests und der Zeitersparnis durch die Automatisierung.

Braucht man Zusatzequipment?

Mit dem Vivalytic Analyser und den zugehörigen Kartuschen werden keine zusätzlichen Peripheriegeräte benötigt.

Welche Probenarten können bei einem MRSA/SA Test verarbeitet werden?

Bei einem MRSA/SA-Test wird ein Nasen- oder Oropharyngeal-Abstrich als Probenart verwendet.

Sind alle Reagenzien auf einer Kartusche?

Ja, die Kartusche beinhaltet alles, was für den kompletten Testablauf erforderlich ist.