Zum Hauptinhalt springen
Vivalytic
Vivalytic MG, MH, UP/UU Test Test*

Der neue MG, MH, UP/UU Test ergänzt das Testportfolio für sexuell übertragbare Infektionen (STI)

Der Vivaytic MG, MH, UP/UU Test detektiert sexuell übertragbare Erreger innerhalb einer Stunde und kann dem Arzt ein schrittweises diagnostisches Vorgehen ermöglichen.

Mycoplasma

Ein schnelles Testergebnis mit dem Vivalytic MG, MH, UP/UU Test

Der Bosch Vivalytic MG, MH, UP/UU Test ist ein automatisierter qualitativer in-vitro Diagnostiktest basierend auf der Echtzeit-Polymerase-Kettenreaktion (PCR) zum Nachweis der Nukleinsäuren von Mycoplasma genitalium, Mycoplasma hominis und Ureaplasma parvum/urealyticum aus humanen Urinproben oder humanen Vaginal-, Zervikal-, Urethral- oder Rektalabstrichen zur Unterstützung der Diagnose von sexuell übertragbaren Infektionen bei symptomatischen und asymptomatischen Personen.

Über 30 verschiedene Erreger können sexuell übertragbare Infektionen (STIs) verursachen und weltweit infizieren sich nach Schätzungen der WHO täglich eine Million Menschen mit sexuell übertragbaren Erregern (1).

Zu den STI-Erregern gehören auch die Keime Mycoplasma genitalium, Mycoplasma hominis sowie Ureaplasma urealyticum und Ureaplasma parvum, auch wenn insbesondere die beiden letztgenannten Keime häufig als Kommensale vorkommen können (2). Mit dem neuen Vivalytic MG, MH, UP/UU Test können alle Spezies auf einmal detektiert werden (3).

Da das Testergebnis von Vivalytic MG, MH, UP/UU innerhalb einer Stunde direkt am Point of Care vorliegt, entfällt der Probentransport zu einem Speziallabor. Das sofortige Testergebnis ist sowohl für den Patienten als auch für die Eindämmung von sexuell übertragbaren Infektionen von Vorteil.

Nachweisbare Bakterienspezies:

  • Mycoplasma genitalium
  • Mycoplasma hominis
  • Ureaplasma parvum/urealyticum

Vivalytic MG,MH, UP/UU – Point of Care für STIs

  • Eine Stunde bis zum Testergebnis
  • Nur wenige Schritte von der Probe bis zum Ergebnis
  • Kein Probentransport notwendig
  • Simultane Detektion von Mycoplasma spp. MG, MH, and Ureaplasma spp. UP/UU
  • Schnelles Testergebnis am Point of Care für den Arzt

(1) https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/sexually-transmitted-infections-(stis), Stand: 15.03.2022

(2) Waites et al., J Mol Diagn. 2012 Sep;14(5):437-50

(3) Bei den Ureaplasmen UU/UP ist keine Differenzierung zwischen UU und UP möglich

*Weitere Informationen zum Produkt sind in der Gebrauchsanweisung zu finden.

Die Vorteile im Überblick

Vivalytic steht für hohe Effizienz und Sicherheit bei geringem Aufwand. Die einzigartige Vivalytic Plattform ist die ideale Unterstützung im Klinik-, Praxis- und Laboralltag.

Icon target-dart

Hohe Genauigkeit

Nukleinsäuretests sind die erste Wahl (Goldstandard) für den Nachweis von STIs.

Icon automatic-mode

Einfache Handhabung

Der Vivalytic MG, MH, UP/UU Test läuft – wie alle Vivalytic Tests – vollautomatisiert ab. So werden Arbeitsschritte gespart und wertvolle Zeit gewonnen.

Icon user-desktop

Hohe Nutzerfreundlichkeit

Das schlichte Design, die einfache Handhabung sowie die übersichtliche Darstellung der Ergebnisse sorgen für hohe Nutzerfreundlichkeit.

So einfach ist der MG, MH, UP/UU Test mit Vivalytic

Eine Frau im weißen Kittel führt in einem Labor am Vivalytic Analyser einen Test durch. Sie ist gerade dabei, den Probencode zu scannen. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „1. Probencode scannen.“ zu lesen ist.
Eine Frau im weißen Kittel führt in einem Labor am Vivalytic Analyser einen Test durch. Sie ist gerade dabei, den Probencode zu scannen. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „1. Probencode scannen.“ zu lesen ist.
Eine Hand im Hygienehandschuh, die Probenmaterial aus einer Pipette in eine Vivalytic Kartusche gibt. Neben der Kartusche steht ein Vivalytic Analyser auf dem Tisch. Das Bild enthält einen weißen Kasten in dem „3. Probe einfüllen und Kartuschendeckel schließen.“ zu lesen ist.
Eine Kartusche wird in einen Vivalytic Analyser eingeführt. In einem weißen Kasten ist der Text „4. Kartusche einführen – Test startet automatisch.“ zu lesen.
/

Was genau passiert im Vivalytic Analyser?

Der Vivalytic Analyser automatisiert komplexe, molekulardiagnostische Laborabläufe. Die vollautomatisierte Prozesskette gewährleistet maximale Sicherheit und schnelle Ergebnisse.

1. Schritt 2. Schritt 3. Schritt 4. Schritt 5. Schritt
1. Schritt
Vorbereitung der Probe
2. Schritt
Zelllyse
3. Schritt
Nukleinsäure-Extraktion
4. Schritt
DNA-Amplifikation
5. Schritt
Bioanalytische Detektion
1. Schritt
Vorbereitung der Probe
2. Schritt
Zelllyse
3. Schritt
Nukleinsäure-Extraktion
4. Schritt
DNA-Amplifikation
5. Schritt
Bioanalytische Detektion
1. Schritt
Proben werden zuverlässig verarbeitet.
2. Schritt
Dank Ultraschall werden die Zellen in der Probe aufgebrochen.
3. Schritt
Die Nukleinsäure (DNA/RNA) wird für die PCR-Amplifikation aufgereinigt.
4. Schritt
Spezifische DNA-Sequenzen werden mittels PCR vervielfältigt.
5. Schritt
Der Nachweis der amplifizierten DNA erfolgt über die Detektion eines Fluoreszenz-bzw. Chemilumineszenz-Signals.

Unsere Produkte sind CO₂-neutral

Logo, welches das Produkt als ein CO2 neutrales kennzeichnet

Verantwortung heißt Klimaschutz.

Wir möchten mit der CO2-Neutralstellung einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Mit Vivasuite zum neuen PCR-Test

Über die digitale Plattform der Vivalytic Produkte können Sie Updates ganz bequem aus der Ferne durchführen. So haben Sie immer die neuesten Tests zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten.

Worin unterscheidet sich Vivalytic von anderen Diagnostikplattformen?

Mit Vivalytic sind nicht nur Singleplex, sondern auch Multiplex Tests möglich. Außerdem profitieren Nutzer von der Großzahl an Tests und der Zeitersparnis durch die Automatisierung.

Braucht man Zusatzequipment?

Mit dem Vivalytic Analyser und den zugehörigen Kartuschen werden keine zusätzlichen Peripheriegeräte benötigt.

Welche Probenarten können bei einem MG, MH, UP/UU Test verarbeitet werden?

Bei einem MG-, MH-, UP/UU Test wird ein Abstrich (urethral, vaginal, zervikal, rektal) oder Urin als Probenart verwendet.

Sind alle Reagenzien auf einer Kartusche?

Ja, die Kartusche beinhaltet alles, was für den kompletten Testablauf erforderlich ist.